WingTsun Training 2022 – Corona aktuell

Bild Coronavirus

Verteidigungslinien erkennen und anwenden…

Ab heute, dem 10.01.2021, ist das WingTsun Training mit Kontakt im Innen- und Außenbereich nur noch unter 2Gplus zulässig. Das bedeutet gemäß folgender Liste, dass Ihr ggf. ein tagesaktuelles Testzertifikat bzw. ein Impfzertifikat 3/3 (Boosterimpfung) benötigt!

testregeln erwachsene
testregeln kids

  • Sportliche Aktivitäten in geschlossenen Räumen sind nur zulässig, wenn der Anbieter des Sportangebotes ein hierfür spezifisch erstelltes und dokumentiertes Konzept zum Infektionsschutz (Schutzkonzept) gem. § 6 HmbSARS-CoV2-EindämmungsVO gewährleistet. Das Schutzkonzept ist auf Verlangen der zuständigen Behörde vorzulegen.
  • Die Kontaktdaten (Name, Anschrift und Telefonnummer) aller Nutzerinnen und Nutzer sind unter Angabe des Datums und der Uhrzeit durch den Anbieter des Sportangebotes zu dokumentieren. Diese Aufzeichnungen sind vier Wochen aufzubewahren und der zuständigen Behörde auf Verlangen vorzulegen, damit etwaige Infektionsketten nachvollzogen werden können. Die Daten müssen nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist gelöscht werden. Es ist zu gewährleisten, dass unbefugte Dritte keine Kenntnis von den Daten erlangen. Die digitale Kontaktdatenerhebung (bspw. Luca App) wird empfohlen.
  • Es wird weiterhin empfohlen, die körperliche Hygiene zu Hause durchzuführen, um einen reibungslosen Trainingsbetrieb für alle Nutzer zu gewährleisten. Die Umkleideräume und Toiletten dürfen unter Einhaltung der Abstandsgebote und Hygienevorgaben genutzt werden.
  • Im Fall des Auftretens von Symptomen einer akuten Atemwegserkrankung darf das Gelände des Sportvereins nicht betreten werden.

 

Einen Auszug aus unserem Hygienekonzept findest du hier zum Download: Auszug Hygienekonzept 2021-07

 

Kommentar verfassen