WingTsun ChiKung - Sich gesund bewegen...

WingTsun ChiKung - Die Gesundheitslehre der EWTO - Gesund durch BewegungBereits das normale WingTsun (WT) hat eine große Zahl von positiven Wirkungen, die weit über die reine Selbstverteidigung hinaus gehen.
Entspannung, äußeres und inneres Gleichgewicht, Körpergefühl, Bewegungsvermögen, Konzentrationsfähigkeit, sind nur einige Stichworte dazu. Gesundheit ist damit von vorne herein ein Zusatznutzen für den Selbstverteidigungsschüler.

EWTO-ChiKung verbindet traditionelles chinesisches Wissen mit modernsten medizinischen und psychologischen Erkenntnissen über Bewegung und Gesundheit. Anders als herkömmliches Qi Gong enthält es eine außergewöhnliche Kombination von spezifischer Kräftigung und Dehnung, sensomotorischen und energetischen Übungen, Atem- und Entspannungstechniken.

Die Zusammenstellung dieser Einzelteile fügt sich in ein hervorragendes Gesamtkonzept, das seines Gleichen sucht.
 

„Verbessere mit ChiKung das Gefühl für deinen Körper, lerne ihn effizient zu koordinieren und zu entspannen und so deinen Bewegungsumfang zu erweitern. Fühle dich frischer, gesünder und jünger.“

Immer am Mittwoch aum 20:00 Uhr

WingTsun ChiKung - Die Gesundheitslehre der EWTO - Gesund durch BewegungDieser Termin ist für alle unsere Schülerinnen und Schüler kostenfrei im Monatsbeitrag enthalten!

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich, wir bitten aber darum, wegen möglicher Terminänderungen, den Terminkalender im Blick zu behalten!
 

Die Inhalte des ChiKung

  • Energetische Lockerungsübungen machen munter und steigern des Chi (chin. Begriff für Lebensenergie).
  • Die ChiKung-Form bewegt den ganzen Körper durch und wärmt auf, intensiv wird hier die Rumpfbeweglichkeit trainiert. Der Bewegungsablauf kann im Alltag als Kurztraining genutzt werden. Besonders gesundheitsfördernde Elemente der traditionellen WingTsun Formen (SiuNimTau, ChamKiu, BiuDjie, Gesundheits-SNT) finden sich hier wieder.
  • In den Körpereinheitsübungen erreichen wir durch Zusammenarbeit ganzer Muskelketten mit den Gelenken ein Vielfaches der Kraft der einzelnen Partien. So gelingt es, verborgene Kräfte in uns zu wecken.
  • Sanfte Dehnungszyklen lösen gezielt Spannungszustände in der Muskulatur auf und beseitigen muskuläre Dysbalancen.
  • Sensomotorische Partner- und Einzelübungen verbessern Körpergefühl, Koordination und Ansteuerung; wir lernen unseren Körper und seine Bewegungsmöglichkeiten spielerisch ganz neu kennen.